Führung zu den hundert Türmen


 
Ad centum turres: Ingolstadt wurde auch „Die Stadt der hundert Türme“ genannt. 

(ir) Zugegeben, hundert Türme werden zwar nicht besucht bei dieser neuen Themenführung, dennoch erfahren Sie viel Wissenswertes zu den zahlreichen, verschiedenen Türmen Ingolstadts. Manche sind unbekannt und eher unbedeutend, viele aber prägen das Bild der Donaustadt auf einzigartige Weise.



Während die Türme der mittelalterlichen Stadtmauer den wehrhaften Charakter Ingolstadts betonen, zeugen andere von vielfältigen zivilen Nutzungen. Tauchen Sie ein in die Vergangenheit, kommen Sie mit in die Gegenwart, und erleben Sie die Geschichte hautnah und aus einer ungewohnten Perspektive, wie beispielsweise beim Kreuztor.

Anzeige


Die Führung am Sonntag, 11. August 2019 beginnt um 13:30 Uhr und dauert 2 Stunden. Treffpunkt ist am Ludwigsbrunnen am Ingolstädter Paradeplatz. Die Führung kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro. Kinder bis 12 Jahre sind frei.

Voranmeldung unter der Telefonnummer (08 41) 3 05-30 30. Tickets erhalten Sie an der Tourist Information am Rathausplatz.