Summer Special bei „Jazz and More“


 
Bob Mintzer und die Yellowjackets treten im diagonal auf. 

(ir) Für das diesjährige Summer Special im Rahmen der Konzertreihe „Jazz and More“ im Bürgerhaus/diagonal konnte die Stadt Ingolstadt für Montag, 3. Juni 2019, um 20:00 Uhr die hochkarätige US-amerikanische Fusion-Band Yellowjackets für ein Konzert gewinnen. Bevor die Reihe in die Sommerpause geht, bildet dieses Konzert einen fulminanten Abschluss einer erfolgreichen Frühjahrskonzertsaison. Nach den Jahren 2000 und 2008 werden die Yellowjackets bereits zum dritten Mal im Rahmen der Reihe „Jazz and More“ auftreten.



Die Yellowjackets aus Los Angeles gelten seit 1981, als sie ihr Debütalbum veröffentlichten, als Kreativschmiede der Jazzszene. Nun legen sie mit ihrem vierten, bei Mack Avenue Records erschienenen Album Raising Our Voice noch eins drauf. Insgesamt haben die Yellowjackets fast dreißig Alben aufgenommen, wurden für 17 Grammys nominiert und entwickelten einen einzigartigen Jazzsound seit ihren Anfängen als Fusion-Band.

Anzeige


„The band keeps moving forward“, bestärkt der Ausnahme-Saxophonist Bob Mintzer, der seit 1990 mitspielt. „We’re constantly reinventing ourselves as a reflection of what’s happening in the world.“
Eine Schlüsselkomponente für die neue Platte bildet die Rhythmussektion mit Bandgründer Russell Ferrante am Piano und Keyboard, Will Kennedy am Schlagzeug sowie Dane Alderson am Bass. Inspiriert von Musik aus aller Welt und von stilistisch breiten Einflüssen wachsen die Yellowjackets geradezu über sich hinaus.

Eintrittskarten für das Konzert gibt es zum Preis von 28 Euro im Donaukurier-Ticketservice in der Mauthstraße 9 sowie im diagonal, Kreuzstraße 12.