Ein LKW der Holz geladen hat, verliert einen Holzblock, der ein nachfolgendes Auto beschädigt






Das Feuer in der Irfersdorfer Flüchtlingsunterkunft brach auf dem unbewohnten Spitzboden aus.






Beim Brand des Dachstuhles eines Wohnhauses, das auch als Unterkunft für Asylbewerber genutzt wird, entstand heute Vormittag erhgeblicher Sachschaden. Alle Bewohner blieben unverletzt.






Asylbewerberunterkunft brennt, doch ein fremdenfeindlicher Hintergrund wird ausgeschlossen.






Im Inspektionsbereich der Polizei Beilngries wurden 8 Autos aufgebrochen.






Zum Seitenanfang