Wessen Auto wurde angefahren?


 
Ein Autofahrer beschädigte ein parkendes Auto. Er hinterließ am Fahrzeug eine Nachricht, merkte sich aber nicht das amtliche Kennzeichen.

(ir) Beim Ausfahren aus seinem Grundstück stieß ein 86-jähriger Mann aus Eichstätt am Dienstagabend gegen 18:00 Uhr mit seinem Fahrzeug gegen einen schwarzen Kleinwagen. Der Unfallverursacher brachte dann eine Nachricht an dem beschädigten Fahrzeug an, fuhr aber anschließend weiter. „Weder den genauen Fahrzeugtyp, noch das Kennzeichen des angefahrenen Fahrzeugs notierte sich der Ruheständler“, teilte ein Sprecher der Eichstätter Polizei mit. Und er fügte hinzu: „Es könnte sich um einen schwarzen Nissan Micra mit Eichstätter Zulassung handeln.“

Der Geschädigte sowie Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer (0 84 21) 97 70-0 zu melden.

Anzeige


Ergänzend weist die Polizeiinspektion Eichstätt darauf hin: Bei einem Verkehrsunfall mit einem geparkten Fahrzeug ist es nicht ausreichend, nur eine Nachricht am beschädigten Fahrzeug zu hinterlassen. Wenn nach einer gewissen Wartezeit kein Berechtigter zur Unfallstelle kommt, ist zusätzlich unverzüglich die Polizei telefonisch über den Unfall zu informieren.