Linienbus prallt gegen offene Autotür


  
Weil eine unaufmerksame Autofahrerin einen Bus übersah und ihre Fahrertür öffnete, wurde ein 89-jähriger Fahrgast verletzt.

(ir) Ein 58-jähriger Linienbusfahrer war am Montagnachmittag gegen 14:35 Uhr auf der Eichstätter Eichendorfstraße unterwegs. Plötzlich öffnete vor ihm eine 59-jährige Frau aus dem Landkreis Eichstätt die Fahrertür ihres Autos. Der Busfahrer konnte nicht mehr ausweichen und prallte gegen den Türrahmen des Wagens. Bei dem Aufprall wurde ein 89-jähriger Fahrgast im Linienbus leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in die Eichstätter Klinik verbracht. Sonst wurde glücklicherweise niemand verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro.







Zum Seitenanfang