Radfahrer fährt 20-Jährige an


 
Mit seinem Pedal blieb ein Radfahrer an den Beinen einer jungen Fußgängerin hängen und verletzte sie dabei.

(ir) Ein bislang unbekannter Radfahrer fuhr am Mittwoch gegen 8:45 Uhr von der Reichertshofener Marktmitte kommend auf dem Fußweg der Münchener Straße in Richtung Supermarkt. „Dabei fuhr er von hinten kommend mit dem Pedal seines Rads in die Beine einer 20-jährigen Fußgängerin aus Reichertshofen“, teilte ein Polizeisprecher mit.

Anzeige


Und er fügte hinzu: „Der Radfahrer fuhr dann weiter, ohne sich um die Frau zu kümmern, oder seinen Namen anzugeben.“ Die junge Frau, die bei dem Unfall leicht verletzt wurde, konnte den Radler nur von hinten sehen und beschrieb ihn als Mann mit kurzen blonden Haaren, hellblauer Jacke und blauer Jeans. Er war mit einem schwarzen Fahrrad unterwegs und trug große Kopfhörer.

Hinweise zu dem Radfahrer nimmt die Polizeiinspektion Geisenfeld unter der Telefonnummer (0 84 52) 7 20-0 entgegen.







Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen