Müllcontainer steht in Flammen


  
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag setzten Unbekannte in Ingolstadt einen Müllcontainer in Brand.

(ir) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 2:15 Uhr ging bei der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord der Notruf einer Anwohnerin der Alban-Berg-Straße in Ingolstadt ein. Nachdem die Frau einen lauten Knall hörte, saß sie, wie ein Müllcontainer, der 10 Meter vom Haus entfernt stand, brannte. Als Polizei und Feuerwehr am Brandort eintrafen, stand bereits der ganze Container in Flammen. Die Feuerwehr löschte den Brand dann schnell ab. „Dennoch brannte der Container völlig aus“, teilte ein Sprecher der Ingolstädter Polizei mit. Und er fügte hinzu: „Gebäude oder Menschen wurden nicht gefährdet.“ Den Sachschaden schätzten die Polizisten auf rund 2.000 Euro.

Zeugen, die Angaben zu Tat beziehungsweise Täter machen können werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ingolstadt unter der Telefonnummer (08 41) 93 43-22 22 zu melden.







Zum Seitenanfang