Kind läuft in Auto


 
Ein Elfjähriger läuft zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn und wird vom Außenspiegel eines vorbeifahrenden Autos erfasst.

(ir) Ein 30-jähriger Autofahrer aus Neuburg fuhr am Dienstagnachmittag gegen 15.20 Uhr auf der Neuburger Luitpoldstraße stadteinwärts. Plötzlich lief ein elfjähriger Bub zwischen den dort geparkten Autos auf die Fahrbahn, weil er die Straße überqueren wollte. Der Autofahrer konnte sein Fahrzeug noch abbremsen, erfasste jedoch mit dem Außenspiegel seines Wagens den Elfjährigen. Bei dem Unfall wurde der Bub leicht verletzt und anschließend von der Polizei an seine Eltern übergeben. Es entstand kein Sachschaden.







Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen