Statue von Sockel gebrochen


  
Ein Unbekannter brach über Nacht eine Statue ab, die an einem Anwesen in Karlshuld stand.

(ir) Ein bislang unbekannter Täter brach in der Zeit von Montagabend gegen 22:00 Uhr bis Dienstagvormittag um 9:00 Uhr den Korpus einer Statue ab, die auf einem Sockel am Wohnanwesen eines 54-jährigen Mannes in der Schrobenhausener Straße in Karlshuld steht. „Es blieben nur die verschraubten Füße am Tatort zurück“, teilte ein Sprecher der Neuburger Polizei mit. Und er fügte hinzu: „Der Schaden wird auf rund 300 Euro beziffert.“

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer (0 84 31) 67 11-0 entgegen.







Zum Seitenanfang