Hackedichter Fahranfänger verursacht Unfall


 
Mit über zwei Promille verlor ein 21-Jähriger die Kontrolle über sein Auto und blieb in einer Böschung liegen.

(ir) Ein 21-jähriger VW Golf-Fahrer aus Hohenwart war am Sonntagmittag gegen 12:40 Uhr auf der Kreisstraße ND 17 von Hohenwart über Schenkenau in Richtung Waidhofen unterwegs. Als er auf Höhe des Waidhofener Hundeübungsplatzes von der Kreisstraße in die Staatsstraße 2043 abbiegen wollte, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Sein VW Golf wurde dabei totalbeschädigt und blieb in der Böschung liegen.

Anzeige


Der Fahrer zog sich bei dem Unfall diverse Prellungen zu und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden. Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann erheblich alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Daraufhin musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Außerdem wurde sein Führerschein sichergestellt. Der entstandene Schaden an seinem Auto und an der Böschung beläuft sich laut Polizei auf etwa 2.500 Euro.