Lkw mit Spendenboxen aufgebrochen


 
Ein Unbekannter zwickte das Schloss eines Lastwagens auf und entwendete ein paar Spendenboxen mit Münzgeld.

(ir) Während ein Lkw-Fahrer in seiner Führerkabine schlief, zwickte ein bislang unbekannter Täter in der Zeit von Dienstagabend gegen 22:30 Uhr bis Mittwochmorgen um 6:00 Uhr das Schloss an der Heckklappe eines Lastwagens auf. „Der 34-jährige Berufskraftfahrer aus Müncheberg hatte seinen Volvo auf dem Parkplatz an der B300 bei Waidhofen abgestellt“, teilte ein Sprecher der Schrobenhausener Polizei mit.

Anzeige


Und er fügte hinzu: „Der Lkw war mit mehreren hundert Spendenboxen, in welchen sich jeweils Münzgeld befand, beladen. Einige davon konnten die Täter entwenden, der genaue Schaden kann aber bisher nicht beziffert werden.“ Den Sachschaden schätzte die Polizei auf etwa 50 Euro.

Hinweise dazu nimmt die Polizeiinspektion Schrobenhausen unter der Telefonnummer (0 82 52) 89 75-0 entgegen.